Donnerstag, 31. Mai 2012

Gern gespielt im Mai 2012

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

DOMINION: Mist. Ich bin erneut rückfällig geworden. Ach, und übrigens: Mit HINTERLAND bin ich durch. Nachschub, bitte! Schnell!!



GOA: Sehr gute Neuauflage. Wer GOA nicht hat, hat was verpasst. Und es ist schön zu wissen, dass es auch Spiele von Rüdiger Dorn gibt, die ich gelegentlich gewinne, denn...



VEGAS überfordert mich anscheinend mit seinen komplex verzahnten Mechanismen, und ich befürchte, ich kriege hier nie ein Bein an die Erde.



DUNGEON FIGHTER: Ich ahnte gar nicht, welch nützliche Talente in mir schlummern. Beispielsweise bin ich recht begabt darin, Würfel von meiner Nase abrollen zu lassen.



DIE GULLIPIRATTEN: Wenn man genau hinsieht, dann lächelt die Ratte auf dem Cover. Vielleicht ist sie sogar verliebt?! Also im Grunde ein Schmusespiel mit Kröte und Kakerlake.



FLASH POINT: FIRE RESCUE: Meine Rückgratlosigkeit ekelt mich an. Nur um zu gewinnen, verrate ich meine heiligsten moralischen Prinzipien. Neulich habe ich sogar einen Hund gerettet!


1 Kommentare:

Bernardo hat gesagt…

Das mit dem Hund muss am Alter liegen, findest Du nicht?

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.