Freitag, 8. Juni 2012

Peter Spiel erklärt (4): Spielcharakter

Sag ich neulich zu Heinz: Jedes Spiel hat ihm seinen eigenen Spielcharakter. Sagt Heinz: Was meinste da denn wohl mit? Ich kenn eine Spielcharakter nur ausse Rollenspiel – oder kürzlich von DUNGEON FIGHTER. Nee, nee, sag ich, das sind Charaktere im Spiel. Ein Spielcharakter ist etwas anderes. Ich erklär dir das: Jede Mensch hat eine Charakter. Der eine ist fies, der andere gemein. Einer ist fröhlich, ein anderer lustig. Der eine ist eher harmonisch veranlagt, der andere friedliebend. Einer hat eine destruktive Charakter, ein anderer eine zerstörerische. Und so weiter. So ist das bei alle.

Sagt Heinz: Und was hat das jetzt mit de Spiel zu tun? Ganz einfach, sag ich, bei de Spiele ist das genauso: DUNGEON FIGHTER ist beispielsweise zum Beispiel ein lustiges Spiel, so wie manch ein Mensch ein lustiger Mensch ist. Sagt Heinz: Ich finde das eher albern. Gut, sag ich, wenn du das so siehst, dann ist es ein eher albernes Spiel, so wie manch ein Mensch ein eher alberner Mensch ist. Ach so, sagt Heinz, jetzt beginne ich zu verstehen. Also TRAJAN ist ein grüblerisches Spiel, so wie manch ein Mensch grüblerisch ist. Und FAUNA ist ein lehrreiches Spiel, so wie manch ein Mensch reich an Leere ist. So ist das, sag ich. So gibt es hektische und freche, fröhliche und kommunikative Spiele und noch mehr. Wie manch ein Mensch. Sagt Heinz: Und es gibt langweilige, einschläfernde, reizlose und nervtötende Spiele. Wie manch ein Mensch, sag ich.

DURCH DIE WÜSTE ist ein ziemlich trockenes Spiel, sagt Heinz. Das hängt aber auch mit dem Thema zusammen, sag ich. Sagt Heinz: Und KINGDOM BUILDER ist ein aufbauendes Spiel. Das hängt auch mit dem Titel zusammen, sag ich. Sagt Heinz: WILLKOMMEN IM MEMOLAND ist ein herausforderndes Spiel. Das hängt mit allem zusammen, sag ich. Sagt Heinz: Und EBBE UND FLUT ist ein seichtes Spiel. Aber nur, was die Ebbe betrifft, sag ich. Warum spricht man eigentlich von einem bierernsten Spiel? sagt Heinz. Wenn ich Bier trinke, werde ich doch eher fröhlich. Richtig, sag ich, das kommt auch nicht daher, sondern von Dieter Bier. Ist das der, der immer so ernst guckt? Eben! sag ich. Warum heißt der dann nicht Ernst Bier? sagt Heinz. Das war sein Vater, sag ich. Ach so, sagt Heinz.

Sag ich: Und wie jedes Spiel seinen eigenen menschlichen Charakter hat, hat auch jeder Mensch etwas von einem Spiel. Ja, sagt Heinz, das kenne ich: Herr Pawellek ist SIEDLER! Richtig, sag ich und denke: Gut, dass das Heinz gesagt hat. Ich darf das ja nicht. Andererseits, der größte Siedler bei uns inne Siedlung ist eigentlich Heinz. Denke ich – und sage lieber: Und du bist AGRICOLA mit deine Gemüse! Ja, sagt Heinz, und deine Kinder sind AFFENBANDE. Sag ich: Und die vonne Politik sind DRECKSAU. Sagt Heinz: Und Viktor ist DUNGEON FIGHTER! So wie der am Wochenende immer in seine Kampfanzug loszieht. Sag ich: Dora ist für mich DER GROSSE WURF. Und Tante Hilde ist DIE ERBTANTE. Sagt Heinz: Christoph Columbus ist ENTDECKER, Karl der Große ist CAROLUS MAGNUS und Richard Löwenherz ist LÖWENHERZ. Selbstredend, sage ich. Und Pastor Wöllenbeck ist ORA ET LABORA. Sagt Heinz: Und Herr Mbumba ausse Obstladen ist AFRICANA. Afrikaner heißt es, sag ich. Aber das ist diskriminierend. Das geht nicht, Heinz! Das hat er dann auch verstanden mit seine Gemüsekopp.

PETER SPIEL ERKLÄRT ist die Kolumne des Gastautors Peter Spiel auf REZENSIONEN FÜR MILLIONEN.

Zu Teil 3: Peter Spiel erklärt Wiederspielreiz
Zu Teil 5: Peter Spiel erklärt Komplexität

3 Kommentare:

Jan hat gesagt…

Na, heute hat ja mehr Dora erklärt... Aber sei`s drum, aus meiner Sicht deine beste Serie seit "Als ich noch kein Spieler war"! Ach ne, ist ja gar nicht von dir, ist ja Heinzes seine...

Udo Bartsch hat gesagt…

Du meinst: Peters ihm seine.

Der Siedler hat gesagt…

Freu mich schon auf "Komplexität", sag ich. Sagt Peter, ist das nicht das, was man nicht in so einfache Sätze wie die hier packen kann? Genau, sag ich. Mischt sich Heinz ein, wieso will man das dann trotzdem mit sonne Sätzen erklären? Weiß Peter auch nicht. Egal, sag ich, ich freu mich noch mehr als wie vorher.

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.