Dienstag, 31. März 2015

Gern gespielt im März 2015


AUF DEN SPUREN VON MARCO POLO: Mein Ziel für 2015: Mit jedem Charakter gewinnen. Leider habe ich bislang nicht genau genug Buch über die Ergebnisse geführt und muss noch einmal ganz von vorne beginnen... mmh, macht aber nichts!

THE GAME: Kann man wohl nicht mit jedem Charakter gewinnen. Der Charakter „Mitspieler, der nicht kommuniziert“ am Tisch macht es jedenfalls ziemlich anspruchvoll.

LOONY QUEST: Ich verlange eine Moskitonetz-Erweiterung!

ARLER ERDE: Die Welt ist ein Torf.

KING OF NEW YORK: Ob man wie bei MONOPOLY wohl auf deutsche Städteausgaben hoffen darf?

BAD BUNNIES: Im Alter wird man wunderlich. Nachdem ich meine „Yo! Ho! Ho!“-Phase endlich hinter mir gelassen habe, erfreut mich neuerdings der „Doppelhoppel!“ – Keine Kommentare bitte.


7 Kommentare:

Hendrik hat gesagt…

Mit einem großen Schweiger The Game zu spielen, ist natürlich schon ganz geil. Der will wohl im Alleingang gewinnen.
Wir haben uns jetzt schon eine The-Game-spezielle Sprache zugelegt, sodass wir uns gegenseitig mitteilen können, was demnächst passiert, ohne Kartenwerte zu nennen. "Ich habe was Gutes" bzw. "Ich habe was sehr Gutes" bzw. "Gleich kommt was Geniales"...
Hanabi hat in unseren Runden nie so gezündet, komisch eigentlich.

ravn hat gesagt…

Sich vor dem Ausspielen jeder einzelnen Karte rundherum verbal abzusichern, obwohl man eigentlich nichts konkretes sagen dürfte, fand ich in der ständigen Wiederholung arg ermüdend und ernüchternd. An den Nervenkitzel der Ungewissheit und des gegenseitigen Vertrauens von Hanabi kam es bisher nicht dran - schade eigentlich.

Jörg hat gesagt…

Nach 2 Partien HANABI ist eine Partie THE GAME genau das Richtige zum relaxen...

Anonym hat gesagt…

Lieber Udo Bartsch,
als treuer Leser Ihrer (der besten) Spielekommentare möchte ich anregen, dass Sie mal "Innovation" testen. Die neue Ausgabe hat wunderbare Illustrationen und ich habs am Wochenende zwei Mal mit Begeisterung gespielt. Die Tatsache, dass ich als Anfänger zwei Mal gegen meine Halbprofi-Spielpartner gewonnen habe, lässt mich aber am Glücksfaktor zweifeln. Daher würde mich ihre Meinung besonders interessieren.
Peter W.

Udo Bartsch hat gesagt…

Ist Innovation je auf Deutsch erschienen? Falls ja, wäre das leider komplett an mir vorbeigegangen. (Um die Spieleflut halbwegs bewältigen zu können, muss ich mich strikt auf deutsche Ausgaben beschränken.)

Anonym hat gesagt…

Innovation ist nur englisch von iello verfügbar (Version von 2011). Eine deutsche Version (via Heidelberger) war wohl mal angedacht, wurde aber anscheinend nie umgesetzt.

Einen ganzen Haufen Reviews gäbe es z.b. im boardgamegeek Forenbereich, evtl. finden sich dort die gesuchten Informationen.

SpaceTrucker

Anonym hat gesagt…

Stimmt leider, nur auf englisch erschienen, deutsche Vedrsion offenbar gecancelt. Schade, aber klar, dass das hier dann nicht rezensiert wird.
Peter W.

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.