Mittwoch, 21. Juli 2010

Mitspieler des Monats: Patient U

Selbstverständlich ist REZENSIONEN FÜR MILLIONEN nicht erpressbar. Die Vorstellung allerdings, auf den Spieleabenden keine Kekse mehr zu bekommen, ist zu bedrohlich, um dieses Risiko einzugehen. Zum Schein bin ich deshalb bereit, die Forderungen zu erfüllen und das unten stehende, anonym erhaltene Pamphlet in der Rubrik "Mitspieler des Monats" zu veröffentlichen.
Auf wen sich der Text bezieht, ist mir genauso schleierhaft wie der inhaltliche Sinn. Dem Leser wird empfohlen, die peinliche Angelegenheit einfach zu ignorieren und nicht weiter darüber nachzudenken.


Mal tatsächliche Mitspieler kennen lernen?

  • Zurück zu Ute, Mitspielerin des Monats März 2010

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Aufklärung über den Datenschutz
Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden Ihre eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Aufzeichnung Ihrer angegebenen Daten einverstanden. Auf Wunsch können Sie Ihre Kommentare wieder löschen lassen. Bitte beachten Sie unsere darüber hinaus geltenden Datenschutzbestimmungen sowie die Datenschutzerklärung von Google.