Samstag, 7. Februar 2009

Gelini - Catch me

Gelini??? Was mag das schon wieder sein? So eine Art Teletubbie für Doofe?
Herrje, das hätte ich jetzt besser nicht gesagt. Schließlich haben die Gelini ja auch Gefühle: MintMoos zum Beispiel, so lese ich in der Spielanleitung, "ist ziemlich nachdenklich und ganz grün. In seinem Kopf sind viele Fragen, auf die er leider keine Antwort weiß."
Und "DiRikki ist ein kleines Paradiesvögelchen. Sie ist ziemlich hübsch und liebt es, sich schick zu machen. Da kommt bei den anderen schon mal Neid auf."
"AnnaLinn ist noch ziemlich jung, aber interessiert sich bereits für fast alles. Daher hat sie bei vielen Sachen schon einen super Überblick. Sie mag MintMoos ganz doll..."
Lauter starke Persönlichkeiten also und mitnichten neun mal dasselbe Gummibärchen, nur in anderer Farbe!

Wie geht CATCH ME? Wer die meisten Gelini catcht, gewinnt. Jeder Spieler hat fünf Farbkarten auf der Hand. Eine spielt man und erhält die entsprechende Gelini-Figur, sofern sie noch keinem anderen Spieler gehört. Gehört sie einem anderen Spieler, kann der sich zur Wehr setzen, indem er ebenfalls eine gleichfarbige Karte spielt. Jetzt darf wieder der Angreifer mit einer Karte kontern und so weiter.
Von jedem Gelini sind fünf Karten im Spiel. Wer die fünfte spielt, hat seinen kleinen Liebling also sicher. Damit die Sache nicht ganz so berechenbar ist, gibt es zwei kleine Kniffe: 1. Drei Karten werden vor dem Spiel ungesehen beiseite gelegt. 2. Auch die verbleibenden 42 Karten werden nicht komplett runtergespielt. Gelini endet, sobald der Nachziehstapel aufgebraucht ist und der erste Spieler keine Karte mehr auf der Hand hält.

Was passiert? Die Schachtel verschwindet im Schrank. (Weiter hinten.)

Was taugt es? Für Gelini-Fans ist das bestimmt total super. Obwohl... mit einem Gelini sympathisiere sogar ich: KotzMotz! Der "ist eigentlich ganz bunt. Weil er aber oft so motzig drauf ist, sieht man das nicht – er erscheint grau. Das ärgert ihn dann, was nicht sehr förderlich ist..."

GELINI – CATCH ME von Reiner Knizia für drei bis sechs Spie Gelini-Fans, Ravensburger.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.