Freitag, 28. Februar 2014

Gern gespielt im Februar 2014

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

CAVERNA: Oh nein, jetzt habe ich es doch getan: Ich habe mich vom Solo-Spiel anfixen lassen. Und dabei hat die Woche doch nur sieben Tage!

NATIONS: Das ist eben der Wandel der Zeiten: Es gibt sehr gute Spiele, und dann kommen welche, die sind vielleicht sogar noch besser und somit auf dem besten Wege, die alten zu verdrängen.

QWIXX – DAS KARTENSPIEL: Als ich gleich in der ersten Partie über 140 Punkte erzielte, dachte ich: Das ist ja einfach. Und an genau der Stelle hätte ich aufhören sollen.

HÄNDLER DER KARIBIK: Schon nett, was man in Nürnberg einfach mal zugesteckt bekommt...

SKULL KING: Nie war eine Null-Ansage so reizvoll – und so gefährlich.

WELT DER SPIELE: Derart intelligent durfte ich mich lange nicht fühlen. Danke, Huch!



1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ah, hier wird auch Nations gespielt! Da bin ich ja mal auf deine sicherlich bald folgende Bewertung gespannt. Bei uns wird es gern -gerade auch zu zweit- gespielt. Immer wieder andere Konstellationen erfordern flexible Strategien...

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.