Donnerstag, 1. Januar 2009

Neujahrsansprache 2009

Hust, hust... bin ich schon drauf?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein arbeitsreiches Halbjahr liegt hinter uns. Ein Halbjahr, in dem REZENSIONEN FÜR MILLIONEN alles in allem einen guten Schritt nach vorn getan hat.

Der Leserzähler geht stetig aufwärts. Die Zahl der Rezensionen steigt Monat für Monat an. Und nicht zuletzt für die Menschen bietet REZENSIONEN FÜR MILLIONEN echte Perspektiven. Waren sie bislang bloße Mitspieler, können sie sich nun zum "Mitspieler des Monats" weiterqualifizieren.

All dies sind nur ganz wenige Beispiele. Aber sie haben eines gemeinsam. Sie zeigen: Mit REZENSIONEN FÜR MILLIONEN geht es spürbar aufwärts. Wir sehen die ersten Ergebnisse. Wir erfahren, dass sich die Anstrengungen lohnen. Das müssen wir festigen. Wir dürfen uns trotz aller Erfolge keinesfalls zurücklehnen. Zu groß sind die Risiken.

Zu verständlich sind auch die Sorgen, die sich viele von Ihnen zum Beispiel wegen limitierter DOMINION-Karten, ausverkaufter AGRICOLA-Holzfiguren, zu niedriger oder zu hoher Kritiker-Noten machen. Und zu mahnend sind die noch an der Million fehlenden Leser. Ganz zu schweigen von den an der Million fehlenden Euros! Unser Ziel ist und bleibt deshalb unverändert: REZENSIONEN FÜR MILLIONEN!

Das, und nur das, ist auch in Zukunft der Maßstab unseres Handelns. Ihm müssen alle Maßnahmen, die wir in Angriff nehmen, dienen. Ich danke allen in unserem Land, die sich dem gleichen Ziel verpflichtet fühlen.

Ihnen allen danke ich.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir spüren es: REZENSIONEN FÜR MILLIONEN ist auf gutem Weg. Wir können gemeinsam auf dem bereits Erreichten aufbauen. Lassen Sie uns in diesem Geist das neue Jahr angehen.

Ich wünsche Ihnen allen ein erfülltes und gesegnetes neues Jahr 2009!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.