Mittwoch, 31. Juli 2013

Gern gespielt im Juli 2013

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

OLYMPUS: Ich muss mich allerdings erst noch daran gewöhnen, dass man Gebäude aus avangardistischen Materialien baut. Die Wohnkultur in Häusern aus Fleisch und Fisch mag ich mir lieber nicht ausmalen.

POTATO MAN: Bitte, bitte! Wann kommt unser Kartoffelheld endlich in die Kinos?

HANABI: Mr. Spocks Strategien für Hanabi sind allen Erdlingen hoffentlich bekannt. Fürs Weiterlesen empfehle ich Hanabi für Kenner. Aber Achtung: Für Gelegenheits-Wunderkerzenwedler ist das nix.

DIE BURGEN VON BURGUND: Na gut. An den Zusatzplättchen scheint es doch nicht gelegen zu haben.

NOTRE DAME: Jeder weiß, dass ich kein Tierfreund bin. Bloß die Tiere nicht: Hunde wollen mit mir spielen, Katzen springen wie selbstverständlich auf meinen Schoß. Und hier: Alle Krabbelviecher tummeln sich in ausgerechnet meinem Stadtviertel!

MEMOIR ’44: Ich mag den Nebel eigentlich nicht so sehr – meine Würfel beherrschen ihn trotzdem.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.