Mittwoch, 16. Februar 2011

Die verbotene Insel (Teaser)

„Erlebe das Abenteuer... wenn du dich traust!“ - Uuh, ganz ehrlich, bei derart düsteren Regeleinleitungen bekomme ich schon ein bisschen Gänsehaut. Und wenn die Landschaftsplättchen obendrein „Klippen der Verzweiflung“, „Höhle des Grauens“ oder „Brücke des Verderbens“ heißen, wird mir die Sache definitiv zu brenzlig.

Tschüss.

DIE VERBOTENE INSEL von Matt Leacock für zwei bis vier Spieler, Schmidt.

6 Kommentare:

Felix hat gesagt…

Hältst du dich an das Verbot oder kommt noch eine richtige Rezension? :D

Nils Kruse hat gesagt…

Ich bin auch der Meinung, dass der Udo seinen ganzen Mut zusammennehmen sollte. Trau Dich!

Carsten Pinnow hat gesagt…

*lol* Selten so gelacht. Sehr schöne Rezi :)))

Jerry hat gesagt…

*Gacker*
Es fehlt allerdings noch die Kategorisierung.
Wie wär's mit "GRUSELIG"?

Dieter hat gesagt…

Kompliment, ein guter Rezensent benötigt wirklich nicht mehr Anschläge um seine Fans umfassend zu informieren!!
**außerordentlich**

Udo Bartsch hat gesagt…

Anmerkung: Dieser Artikel wurde nachträglich umbenannt in "Die verbotene Insel (Teaser)". Vorher hieß er zwei Tage lang "Die verbotene Insel", und es war nicht offensichtlich, dass eine Rezension des Spiels folgen würde. So erklären sich die Kommentare.

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.