Mittwoch, 16. Februar 2011

Die verbotene Insel (Teaser)

„Erlebe das Abenteuer... wenn du dich traust!“ - Uuh, ganz ehrlich, bei derart düsteren Regeleinleitungen bekomme ich schon ein bisschen Gänsehaut. Und wenn die Landschaftsplättchen obendrein „Klippen der Verzweiflung“, „Höhle des Grauens“ oder „Brücke des Verderbens“ heißen, wird mir die Sache definitiv zu brenzlig.

Tschüss.

DIE VERBOTENE INSEL von Matt Leacock für zwei bis vier Spieler, Schmidt.

6 Kommentare:

Felix hat gesagt…

Hältst du dich an das Verbot oder kommt noch eine richtige Rezension? :D

Nils Kruse hat gesagt…

Ich bin auch der Meinung, dass der Udo seinen ganzen Mut zusammennehmen sollte. Trau Dich!

Carsten Pinnow hat gesagt…

*lol* Selten so gelacht. Sehr schöne Rezi :)))

Jerry hat gesagt…

*Gacker*
Es fehlt allerdings noch die Kategorisierung.
Wie wär's mit "GRUSELIG"?

Dieter hat gesagt…

Kompliment, ein guter Rezensent benötigt wirklich nicht mehr Anschläge um seine Fans umfassend zu informieren!!
**außerordentlich**

Udo Bartsch hat gesagt…

Anmerkung: Dieser Artikel wurde nachträglich umbenannt in "Die verbotene Insel (Teaser)". Vorher hieß er zwei Tage lang "Die verbotene Insel", und es war nicht offensichtlich, dass eine Rezension des Spiels folgen würde. So erklären sich die Kommentare.

Kommentar veröffentlichen

Aufklärung über den Datenschutz
Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden Ihre eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Aufzeichnung Ihrer angegebenen Daten einverstanden. Auf Wunsch können Sie Ihre Kommentare wieder löschen lassen. Bitte beachten Sie unsere darüber hinaus geltenden Datenschutzbestimmungen sowie die Datenschutzerklärung von Google.