Mittwoch, 30. Juni 2010

Gern gespielt im Juni 2010

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

AGRICOLA: Es ist Sommer! Das heißt, es kommen tatsächlich alte Schätzchen auf den Tisch.




LEVEL X: Es ist Sommer! Das heißt, die alten Schätzchen bringen uns ganz schön ins Schwitzen. Abkühlung verschafft ein unanstrengendes Würfelspiel.


DOMINION - DIE ALCHEMISTEN: Ich hatte gedacht, sämtliche Rückseitenkarten sämtlicher Editionen zusammenzumischen und beliebige zehn zu ziehen, würde nicht funktionieren. Aber es funktioniert - wie bedauerlich! Denn dies bedeutet: noch mehr Potenzial für noch mehr Partien...


RA - THE DICE GAME: Nachdem ich neulich an dieser Stelle schrieb, dass ich jedesmal gewinne, verliere ich jedesmal. Also gut: Ich widerrufe! Und mit dieser großen Geste habe ich - wie ich finde - verdient, ab sofort wieder regelmäßig zu gewinnen.


A LA CARTE: Während ich das Spiel erkläre, wende ich den Crêpe locker im ersten Versuch und erwerbe mir viel Respekt in der staunenden Bevölkerung. Im Spiel selbst beweise ich, dass Hunde, die bellen, nicht beißen.


EGIZIA: Nichts reimt sich auf Kn... ach nee, den hatte ich ja schon.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.