Montag, 31. Mai 2010

Gern gespielt im Mai 2010

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

DOMINION - DIE ALCHEMISTEN: Endlich erklärt eine Karte, was mit mir los ist: „Besessenheit“. Aber wer bloß ist in der Realität mein rechter Sitznachbar?



RA - THE DICE GAME: RA - THE DICE GAME ist ein einfaches Spiel. Vier Spieler jagen 30 Minuten lang zivilisatorischen Errungenschaften nach - und am Ende gewinnt Gelb. Harharhar.



STICHT ODER NICHT: Schon in der ungefähr vierten Partie begriff Blitzmerker Bartsch, dass hier ja lauter stachelige Tiere abgebildet sind. (Nachdem man ihn darauf hinwies.)


GLEN MORE: Keine Liebe auf den ersten Blick. Aber...





SNAPSHOT: Mit Zehnjährigen kann ich dieses Spiel leider nicht empfehlen. Oder genauer gesagt: mit gewinnenden Zehnjährigen!



SCHLAG DEN RAAB: Mein Papierflieger ist der beste. Und schön, dass wir uns endlich wieder auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.