Donnerstag, 13. Januar 2011

Editionen für Millionen: 7 Wonders

Mit freundlicher Genehmigung von Repos Production, Lookout Games und Karsten präsentiert REZENSIONEN FÜR MILLIONEN exklusiv ein Fundstück aus Karstens Sofaritze.

Das ist kein Witz. Sitzmöbelritzen sind erstaunliche Paralleluniversen. Neulich fingerte ein Mitspieler bei laufender Partie aus seiner Sesselspalte mehrere Münzen im Gesamtwert von 12 Cent hervor. Ein Ereignis, das bei mir Scham, Ekel und Faszination zugleich auslöste.
Scham, weil es sich um einen Sessel bei mir zu Hause handelte.
Ekel, weil ich mir lieber nicht ausmalen wollte, was sich noch alles darin befinden könnte.
Und Faszination, weil ich es mir dann doch ausmalte: Siegpunkte...? Goldnuggets...? Das Bernsteinzimmer...? Unser lange schon verschollener Mitspieler Ralph...?

Und wohin stopft man eigentlich benutzte Tempotaschentücher, wenn man sich unsicher ist, ob man sie nicht doch noch einmal braucht? Und wenn man gerade auf einem Ledersofa sitzt? Einem Ledersofa mit Ritze?
Nun, ich möchte nicht zu sehr in private Details gehen. Tatsache aber ist: Nachdem eine meiner Mitspielerinnen vor Jahren beim Saubermachen ein diffuses Lager entdeckte, gab es innerhalb der Spielerunde einen gewissen Groll. Die Täterin war übrigens rasch ermittelt. Es war zu eindeutig ihre Handschrift, um noch irgendwen sonst zu verdächtigen.




Zurück zu dem Fund aus Karstens Sofaritze. Wie alles, was aus der Sofaritze kommt, ist auch dieser mysteriös. Auf den ersten Blick handelt es sich um eine bislang unbekannte Spielertafel für 7 WONDERS. Welche anscheinend aber wenig bewirkt, sofern man nicht auch gleichzeitig eine Partie AGRICOLA am Laufen hat.
Was vielleicht sogar vorkommen mag. Um festzulegen, wer bei AGRICOLA Startspieler ist, drängt sich eine flotte Runde 7 WONDERS ja förmlich auf, genauso wie eine AGRICOLA-Partie häufig nur dem Zweck dient, den Startspieler für IM WANDEL DER ZEITEN zu ermitteln. Und so weiter.
Alles Spielen - das lehrt uns die Sofaritze und neulich wurde es auch im Wort zum Sonntag thematisiert - ist eine gigantische Meta-Partie: Wir geben Schaf für Holz und platzieren einen Wegelagerer in der Indigoküperei, damit er zwei Aktionen und einen Extrakauf hat und die dritte Stufe des Weltwunders errichtet.
Alles fließt.
Om.

Backlist Editionen für Millionen:

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und wie sieht die (B)-Seite aus?

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!