Montag, 31. Oktober 2011

Gern gespielt im Oktober 2011

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

MEMOIR’44 - WINTER WARS: Ja, richtig, Winter war’s, damals in den Ardennen. (Haha, den besten Kalauer immer gleich zuerst.)


A FEW ACRES OF SNOW: Uff, noch mehr Schnee. Ich hoffe, das ist nicht als Vorbote auf die kommende Jahreszeit zu verstehen. Als Vorbote auf die Qualität des kommenden Spiele-Jahrgangs sähe ich es dagegen sehr gern.


HAWAII: So wie es aussieht, gibt es auf Hawaii tatsächlich kein Bier! Vielleicht lässt sich da mit künftigen Erweiterungen noch dran drehen.



TRAJAN: Viel Holz, dicke Pappe: so weit, so gut. Aber wieso fehlen Duschhauben? Ein bisschen Spielkomfort darf man als Kunde schon erwarten.



PICTOMANIA: Leute, jetzt noch mal langsam zum Mitschreiben: Ich habe eindeutig „Hard Rock“ gemalt und nicht etwa „Metal“. Es handelt sich um zwei vollkommen verschiedene Dinge.


KALIMAMBO: Vorne droht Kacke, hinten droht Nashorn. Wahre Könner nehmen beides in ein und demselben Spielzug mit.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!