Samstag, 31. Dezember 2011

Gern gespielt im Dezember 2011

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

ORA ET LABORA: Nachdem ich neulich an einem Nachmittag drei Solo-Partien in Folge und abends noch zwei Partien mit meinen Mitspielern absolviert habe, kann ich vor dem Suchtpotenzial nur warnen! Für mich aber kommt jede Hilfe zu spät. Deshalb kann ich jetzt auch vollkommen unbelastet weiterspielen.

STONE AGE - MIT STIL ZUM ZIEL: Ringe und Zähne, schön und gut. Als wirklich zivilisiert werde ich die Steinzeit aber erst nach der Erfindung des Sugaring ansehen.



FREITAG: Ein harter Job: Ich Freitag, du Robinson! Ich Trainer, du Tollpatsch! Ich Lehrer, du 7c!




KINGDOM BUILDER: Schau an, Donald X. Vaccarino kann also nicht nur DOMINION.





MEMOIR’44 - WINTER WARS: Ich plädiere für einen Waffenstillstand – an der Spielefront! Von den Verlage keine Neuheiten, von mir keine Kritiken. Und endlich Zeit, um ausgiebig alle MEMOIR-Szenarien, alle Erweiterungen, alle Kampagnen zu spielen. Lechz.

PICTOMANIA: Ich sage nur: „Linker Arm“.






Und gern gelesen:

HEIRATE NIEMALS EINEN UDO: Mein lehrreichstes Weihnachtsgeschenk. Endlich weiß ich, was mich so unausstehlich macht: Es ist mein Vorname!



2 Kommentare:

Paddy hat gesagt…

Jetzt hoffe ich nur für alle Leser und Spieler, dass dieses Buch niemals verfilmt wird. Obwohl das ja wiederum gut für die Million wäre... Sex sells!

Sarah hat gesagt…

Ja, ja is ja gut! Habe es kapiert. Ora et labora ist anscheinend doch ein Must have der Saison..... S E U F Z! Wo sind all die Neujahrsvorsätze hin? Wo sind sie geblieben?Also der, wo ich gesagt habe ich kaufe mir weniger spiele, weil ich es sowieso nich schaffe alle oft genug zu spielen.....

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!