Samstag, 31. Januar 2015

Gern gespielt im Januar 2015

Was landete am häufigsten auf meinem Spieltisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

SNAKE OIL: Trödelbelag, Konfettisumpf, Hochzeitssack, Wunderspucke, Balkonteppich: Braucht vielleicht nicht jeder. Aber Gefängniswärter, Henker, Rettungsschwimmer, Feuerwehrmänner und Diktatoren brauchen das ganz unbedingt.

VOLLMONDNACHT WERWÖLFE: Leider bin ich fast immer der Werwolf. Und fast immer merkt man es mir an. Wieso bloß? Knurr!

AUF DEN SPUREN VON MARCO POLO: Achtung, Spoiler! Es gibt eindeutig bessere und schlechtere Rollen. Und zwar sind die eindeutig besseren Rollen die, die die anderen haben.

EVOLUTION: Wenn meine feigen, vielfräßigen Fettwänste unangefochten die Spitze der Evolution erklimmen, stelle ich höchst erfreut fest: Dies ist ein realistisches Themenspiel.

COLT EXPRESS: Noch nie zuvor habe ich eine Partie erlebt, in der Belle so viel einstecken musste. Und ich sage: Das hat sie schon lange, lange verdient!

SANKT PETERSBURG: Meine gradlinige Gewinnquote, seit ich mit der Marktphase spiele: stolze null Prozent.



1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Auf diese Rubrik freue ich mich immer mit am meisten. Und ich hoffe auch sehr, dass es wieder eine Sonderausgabe am 1. April geben wird.

Gruß JonTheDon

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.