Montag, 4. August 2008

Durchblick

Wenn Sie ein Mann wären und eine Spieleschachtel möglichst attraktiv zu gestalten hätten, welches Motiv fiele Ihnen ein? Na klar: fesche junge Frauen!
Und wenn es in dem Spiel Aufgaben zum räumlichen Denken gäbe, abgestuft mit drei, zwei und einem Gewinnpunkt, welche Motive eigneten sich hier? Aber hallo: echte Kerle! Auf die 3-Punkte-Karte gehört der maskuline Sport-Macho, für 2 Punkte genügt ein Schöngeist-Macho, und weil wir echte Kavaliere sind, darf auf die 1-Punkt-Karte ausnahmsweise noch eine der Ladies.

Wie geht DURCHBLICK? Wir puzzeln um die Wette. Jeder Spieler benutzt dazu vier transparente Karten mit Farbpunkten. Eine Vorlage gibt an, welches Punkt-Muster die vier Folien übereinander gelegt ergeben sollen. Indem man die Folien dreht und wendet, bugsiert man die Farbtupfer an die richtigen Positionen. Zudem muss man die Folien in der richtigen Reihenfolge anordnen, um so unerwünschte Farben hinter anderen verschwinden zu lassen.

Was passiert? Kaum ist die Aufgaben-Karte aufgedeckt, knobeln alle um die Wette. Wer zuerst fertig ist, gewinnt die Karte. Je toller der abgebildete Typ, desto mehr Punkte zählt sie.
In den meisten Runden stellt sich bald heraus: Einige Spieler können´s, andere gar nicht. Partien, die für alle Beteiligten gleichermaßen spannend verlaufen, bleiben eher die Ausnahme.

Was taugt es? Es gibt eigentlich niemanden, der DURCHBLICK keine Originalität bescheinigen würde. Der Aufforderungs-Charakter ist hoch, der Spielreiz hingegen fällt schnell ab. DURCHBLICK eignet sich deshalb am ehesten als Geschenk für Menschen, die sowieso nur selten spielen, sich aber an der Idee und am durchgestylten Objekt erfreuen können. Und an den schönen Frauen.

DURCHBLICK von Dominique Bodin für zwei bis vier Spieler, Hutter.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.