Samstag, 31. Mai 2014

Gern gespielt im Mai 2014

Was landete am häufigsten auf meinem Spieletisch? Was machte besonders viel Spaß? Und welche alten Schätzchen wurden endlich mal wieder ausgepackt?

SOS TITANIC: Die zahlreichen Opfer tun mir ein bisschen leid, aber ich möchte es halt auch mal mit den dooferen Crew-Mitgliedern schaffen.

ABLUXXEN: Glaubt nicht, was in den Foren steht! ABLUXXEN wird mit jeder Partie immer besser.

SPLENDOR: Erledigt. Die „ewig gleiche Strategie“ sehe ich als halbwegs widerlegt an. Folglich darf ich SPLENDOR nun noch besser finden.

LEG LOS: Seht nur, in mir steckt ein Küüüünstler! Ach, hätte ich damals im Schulunterricht doch mit Stäben und Scheiben arbeiten dürfen, anstatt brutal zum Malen gezwungen zu werden: Wer weiß, ob nicht doch was aus mir geworden wäre.

SKULL KING: Kann man mit dem Skull King und einem Piraten eine Nullansage durchbringen? – Ja, man kann!

ROKOKO: Wer im Internetzeitalter auf „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ reinfällt, hätte sich wahrscheinlich auch im Rokoko mit einem Freudentanz zum Deppen gemacht bei: „Herzlichen Glückwunsch, Sie werden an den Hof des Königs entsandt!“

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Anonym-Poster, bitte postet nicht völlig anonym. Ich habe Verständnis, wenn sich jemand wegen eines Kommentares nicht extra registrieren möchte. Aber es besteht ja die Möglichkeit, den eigenen Namen unter den Kommentar zu schreiben, und sei es nur der Vorname oder ein Nickname. Danke!
P.S. Kommentare, die Werbung enthalten, haben schlechtere Chancen, von mir veröffentlicht zu werden.