Montag, 15. Oktober 2018

Spielend für Toleranz: 1. Update

Super! Nach nur einer halben Woche haben über 60 Websites das „Spielend für Toleranz“-Logo bei sich eingebunden, mehrheitlich mit persönlichen Statements. Eine (wahrscheinlich nicht mal vollständige) Linkliste habe ich unter meinem Ursprungsartikel zusammengestellt. Viele weitere positive Statements gab es in den sozialen Medien.

Wir wurden mehrfach gefragt, ob man das Logo nutzen darf, zum Beispiel für Plakate oder Buttons. Die Antwort lautet: JA. Das Logo ist gemeinfrei. Bitte nutzt es gerne im Sinne von „Spielend für Toleranz“. Auf Anfrage stellen wir (Martin Klein, spielerleben.de, Harald Schrapers, brett-spiel.de und ich) das Logo auch als pdf, eps oder png zur Verfügung, auch mit weißer statt grauer Schrift.

Über shirtee.com werden momentan (initiiert durch meetandplay-essen.de) T-Shirts und Tragebeutel mit dem „Spielend für Toleranz“-Logo angeboten. Aktuell gibt es nur Shirts in hellen Farben mit grauer Schrift. In ein oder zwei Tagen werden auch dunkle Stoffe mit weißer Schrift hinzukommen. Bitte beachtet bei einer Bestellung, dass das Logo nicht auf allen Shirtfarben gleichermaßen gut sichtbar ist.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Tolle Aktion! Ich bestelle gleich sechs T-Shirts für meine Spielerunde. Hoffentlich kommen die Shirts rechtzeitig zur Spielemesse an.

Kommentar posten

Aufklärung über den Datenschutz
Wenn Sie einen Kommentar abgeben, werden Ihre eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mit dem Absenden Ihres Kommentars erklären Sie sich mit der Aufzeichnung Ihrer angegebenen Daten einverstanden. Auf Wunsch können Sie Ihre Kommentare wieder löschen lassen. Bitte beachten Sie unsere darüber hinaus geltenden Datenschutzbestimmungen sowie die Datenschutzerklärung von Google.